zum Inhalt springen

Alexander Schwanebeck

Abteilung für Nordamerikanische Geschichte des Historischen Instituts
Universität zu Köln
Albertus-Magnus-Platz
50923 Köln

E-Mail: aschwane(at)smail.uni-koeln.de

Kurzbiografie

2010 | Bachelor of Arts in Geschichte und Politikwissenschaft, Eberhard Karls Universität Tübingen

2014 | Master of Arts in Geschichte: Nordamerikanische Geschichte, Postkoloniale Geschichte und
Zeitgeschichte, Universität zu Köln

2015-2016 | Ausstellungsassistent für die Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik
Deutschland in Bonn

Seit 2015 | Promotionsstudium bei Prof. Dr. Barbara Lüthi
Arbeitstitel: Displaying Borderlands: US-Museums and Representations of Postcolonial Minorities
in 19th Century American Southwest

2016 | Doktorandenstipendium des German Historical Institute Washington DC für
dreimonatigen Forschungsaufenthalt in den USA

Seit 2016 | Promotionsstipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung

Publikation

Schwanebeck, Alexander/Sowade Hanno: „Wir trauern mit Amerika“. Deutschland und der 11. September, Museumsmagazin 1 (2013), hrsg. v. d. Stiftung Haus der Geschichte der
Bundesrepublik Deutschland, Bonn, S.22-23.

Vorträge

The Museumization of Borders: Representations of Postcolonial Minorities in US-Borderlands in the Second Half of the 20th Century, GHI Colloquium, Washington DC, 8. September 2016.

Displaying Borderlands: US-Museums and Representations of Postcolonial Minorities in 19th Century American Southwest, Young Scholars Forum, 39th Annual Conference of the Historians in the DGFA/GAAS, Heidelberg, 11. Februar 2017.

„Decolonizing Borderlands: Historical US-Museums and Displays of Minorities in 19th Century American Southwest“, im Rahmen der Annual International Conference 2017 „Decolonizing Geographical Knowledges“ der Royal Geographical Society, London, 31. August 2017.

„African Americans in Contact Zones. US-Museums and Representations of US-Southwestern Borderlands“, im Rahmen der Konferenz „The Power of Borderland(s): In Media’s Res“ der IRTG Baltic Borderlands Universität Greifswald, 28. Juni 2017.

„Exhibiting Black Seminole Borderlands“, im Rahmen des Young Scholars Forum, 41st Annual Conference of the Historians in the DGFA/GAAS, Lichtenfels, 9. Februar 2019.

Forschungsschwerpunkte

  • Museen und Ausstellungen
  • USA im 19. Jahrhundert
  • Postcolonial History
  • American Indian History
  • African American History